Im Schulkindergarten besucht uns seit den Weihnachtsferien ein Eichhörnchen. Es begleitet uns über die Wintersaison, denn es hält keinen Winterschlaf und lebt in unseren Wäldern. Das Bilderbuch „Fünf Nüsse für Eichhörnchen“ wurde in beiden Gruppen erzählt und durchgespielt.

Um das Eichhörnchen herum liegen unsere Wintergeister. Wir haben sie aus weißen und blauen Chiffontüchern gebastelt. Sie bringen Kälte mit.

Trommeln begleiten uns, während der folgende Vers gesprochen wird:

Jeden Tag, kalt und Frost,
rote Nase, kalte Hände,
Mütze, Schal, warme Schuh´.
Herr Winter du bist da.