In diesem Schuljahr ist vieles anders …..

…… deshalb konnte auch das traditionelle Adventssingen der gesamten Schulgemeinschaft leider nicht stattfinden. Ebenso mussten die Schulgottesdienste ausfallen.

Im Innenhof unserer Schule ist dafür etwas Neues entstanden: Adventskranz, Weihnachtsbaum, Krippe, Sterne und viele Lichtlein verzauberten unseren Innenhof und den kleinen Teich, weihnachtlich.

Die Kindergartenkinder und Schüler waren in den Adventswochen nach „draußen“ eingeladen, um in der Klassengemeinschaft dem „Advent mit allen Sinnen zu begegnen.“ So konnten Heu und Stroh gefühlt und beschnuppert werden, Zimt und Weihnachtstee belebte den Geruchssinn, Nüsse wurden geknackt und gegessen, Adventsmusik gehört –  Lieder gesungen und Gebete gesprochen.

Eine Bilderreihe zur Weihnachtsgeschichte lud zum Betrachten und Nachdenken ein, es durften Briefe an Freunde gemalt oder geschrieben werden und so manches mehr.

Eine „etwas andere“ Vorbereitung auf das bevorstehende Weihnachtsfest, in einem „etwas anderen“ Jahr!